Beratungen

Die Anlaufstelle für Alleinerziehende bietet Beratung für allein- oder getrennt erziehende Eltern aus dem Bezirk Pankow.

Sozialarbeiterin Jessica Albrecht berät vertraulich und kostenlos auf Deutsch oder Englisch insbesondere zu folgenden Themen:

  • finanzielle Absicherung z. B. Unterhalt, Unterhaltsvorschuss, Kinderzuschlag, Wohngeld, Elterngeld, Jobcenterleistungen
  • Wie geht es nach einer Trennung weiter?
  • Schwanger und Single – wie gelingt mir die erste Zeit mit Kind?
  • Wo finde ich psychosoziale Beratungsangebote?
  • An welche Behörden kann ich mich wenden?
  • WBS, Kinderbetreuung, Vaterschaftsanerkennung, und weitere
  • Wir besprechen gemeinsam einen auf deine persönliche Situation zugeschnittenen Fahrplan mit Handlungsoptionen und Informationen zu weiteren Unterstützungsangeboten.

Wir beraten telefonisch, online oder persönlich in der Beratungsstelle. Bitte um vorherige Terminvereinbarung per Mail oder Telefon.

Unser Beratungsraum befindet sich bei SHIA in der Rudolf-Schwarz-Str. 31, 10407 Berlin Prenzlauer Berg.

Donnerstags von 9-14 Uhr findet die Beratung im Stadtteilzentrum Prenzlauer Berg in der Fehrbelliner Str. 92, 10119 Berlin statt.

Beraterin:Jessica Albrecht (Sozialarbeiterin)
Termine:Bitte um vorherige Terminvereinbarung, siehe Anmeldung
Kosten:Die Beratung ist vertraulich und kostenlos. Wir freuen uns jedoch über jede Spende!
Anmeldung:telefonisch unter 0176 43 47 30 19 oder per E-Mail jessica.albrecht@shia-berlin.de

flyer-anlaufstelle-AE-pankowHerunterladen

Du wohnst nicht im Bezirk Pankow?

Hier findest du die Kontaktdaten der Anlaufstellen für Alleinerziehende aller Berliner Bezirke: https://alleinerziehend-berlin.de/beratungsstellen/

Eine große Herausforderung für Eltern im Alltag ist die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbstätigkeit. Welche Lösungen stehen im Bereich der Kinderbetreuung zur Verfügung? Was passiert insbesondere, wenn Kita und Hort geschlossen haben, Eltern aber arbeiten müssen?
Im Rahmen des Projektes „Strukturstelle berlinweite ergänzende, flexible Kinderbetreuung“ bieten wir eine Beratung an. Zielgruppe sind Eltern, insbesondere Alleinerziehende, die einen Betreuungsbedarf haben, der von Kitas, Horten oder von der normalen Kindertagespflege nicht abgedeckt wird. Wir informieren über Möglichkeiten und Vorgehensweisen, geben Tipps und Hinweise, nach Möglichkeit ganz auf die persönliche Situation zugeschnitten.

Beraterin:Catherine Wieland (Leiterin Strukturstelle berlinweite ergänzende Kinderbetreuung)
Termine:nach vorheriger Vereinbarung in der Regel telefonisch oder per Videochat
Kosten:keine
Anmeldung:telefonisch unter 0176 43393816 oder per E-Mail catherine.wieland@shia-berlin.de (Kinderbetreuung bei Bedarf möglich)

Manchmal fühlen wir uns in einer bestimmten beruflichen oder familiären Situation zunehmend unbehaglich. Manchmal treten Konflikte in der Erziehung oder mit dem Vater / der Mutter des Kindes auf und wirkt belastend. Wir spüren, dass wir etwas ändern müssen, wissen aber nicht genau, was und wie.
Für solche Situationen bieten wir psychosoziale Beratung an – sowohl einzeln als auch im Familienkontext (mit Kindern oder dem anderen Elternteil). Dabei geht es nicht um psychische Erkrankungen, sondern um die lösungsorientierte Klärung eines bestimmten Problems und das Aufzeigen von Veränderungswegen.

Beraterin:N.N.
Termine:Das Angebot steht vorrübergehend nur begrenzt zur Verfügung. Bitte schreiben Sie uns bei Bedarf an.
Dauer:Erstgespräch ca.1,5 Stunden, jedes weitere Gespräch 1 Stunde
Kosten:13 € (ermäßigt 10 €), SHIA-Mitglied 10 € (ermäßigt 7 €)
Anmeldung:kontakt@shia-berlin.de

So schön der Alltag mit Kindern auch sein kann, manchmal fühlen wir uns einfach nur noch gestresst, erschöpft und überfordert. Konflikte und Schwierigkeiten mit dem Nachwuchs verursachen ein Gefühl der Unsicherheit. Häufig wissen wir nicht, was noch „normal“ ist und wie wir in bestimmten Situationen angemessen reagieren können. Wenn die eigenen Kompetenzen zur Lösung nicht mehr ausreichen ist es hilfreich, sich Unterstützung zu suchen. Diese bieten wir im Rahmen unserer Erziehungsberatung an.

Beraterin:N.N.
Termine:Das Angebot steht vorrübergehend nur begrenzt zur Verfügung. Bitte schreiben Sie uns bei Bedarf an.
Dauer:60 Minuten pro Termin
Kosten:keine, aber Spende willkommen
Anmeldung:kontakt@shia-berlin.de

Telefonische Erstberatung für Alleinerziehende zu Trennung und Scheidung, Unterhalt, Sorge- und Umgangsrecht

Beraterinnen:Susanne Ott (Fachanwältin für Familienrecht)
Winnie Eckl (Fachanwältin für Familienrecht)
Astrid Adam (Anwältin)
Termine:einmal im Monat am Montag von 17.30 – 20 Uhr und
zweimal im Monat am Mittwoch von 16 – 18 / 18.30 Uhr
Die konkreten Termine finden Sie bei Aktuelle Termine
Kosten:kostenlos, wir freuen uns jedoch über jede Spende.
Anmeldung:per Mail an kontakt@shia-berlin.de
bitte geben Sie in der Mail unbedingt Ihre Telefonnummer an, denn die Anwältin wird zum vereinbarten Termin bei Ihnen anrufen

Wir freuen uns über Euer Interesse an einer Mediation! Hier findet Ihr Informationen zum möglichen Ablauf und den Rahmenbedingungen. Die Arbeit der externen Mediatorinnen besteht darin, Euch zu unterstützen, gemeinsam zu ordnen was verbindet und was trennt, darauf zu schauen, welche Verständnisse Eure Überlegungen und Empfindungen begleiten und welche Ziele und Vereinbarungen Ihr miteinander erarbeiten wollt.

Ort
Erstgespräche und Mediationssitzungen finden in Beratungsräumen in der Welserstraße 5-7 in 10777 Schöneberg oder in der Zionskirchstraße 18 in 10119 Mitte statt.

Erstgespräch und Ablauf einer Mediation
Zu Beginn einer möglichen Mediation laden die Mediatorinnen zum Erstgespräch (20 bis 40 Minuten) ein, um Euch und ihnen ein gegenseitiges Kennenlernen zu ermöglichen und zu schauen, ob eine Mediation ein guter Weg für Euer Anliegen ist. Wenn Ihr Euch zu einer Mediation entscheidet, gehen sie in die erste Sitzung über. Wenn keine Mediation zustande kommt, bleibt es beim kostenfreien Erstgespräch.

Eine Sitzung planen die Mediatorinnen meist mit 120 Minuten. Dies ist ein gutes Zeitfenster, um Eure Themen voranzubringen und einen passenden Abschluss der jeweiligen Sitzung zu ermöglichen. Die Dauer einer Mediation richtet sich nach den eingebrachten Anliegen. Gemeinsam mit den Mediatorinnen entwickelt Ihr einen individuell passenden Mediationsrahmen in Bezug auf Dauer, Kontinuität und Flexibilität.

Kosten
Für eine Sitzung (2 Zeitstunden) berechnen die Mediatorinnen in der Regel 120 €. Es ist ihnen jedoch ein großes Anliegen, dass sie Euch auf Eurem Weg begleiten können. Sprecht sie daher bitte an, falls der zu zahlende Betrag ein Hindernis sein sollte. Sie finden gerne eine individuelle Lösung!

Kontaktinfos
Zur Vereinbarung eines Erstgesprächs oder bei Fragen erreicht Ihr die Mediatorinnen unter:

Sophie Wonneberg
wonneberg@gmx.at, 0176 569 599 20
Hannah Altenried
hannahaltenried@gmx.de, 0171 34 66 072

Wenn Ihr sie telefonisch nicht erreicht, schreibt ihnen gerne eine Nachricht und sie rufen zurück.

Die Mediatorinnen freuen sich, Euch auf Eurem Weg zu begleiten!

Mediation ist ein Konfliktlösungsverfahren, das auf dem gemeinsamen Austausch in vertraulichen Gesprächen beruht. Die Konfliktparteien kommen innerhalb einer individuell vereinbarten Zeitspanne mit Mediator*innen zusammen, welche als unvoreingenommene Vermittler*innen das Gespräch strukturieren. Lösungsvorschläge und Handlungsoptionen werden vorwiegend von den Ratsuchenden eingebracht und mit Hilfe der Mediator*innen zu einvernehmlichen Vereinbarungen verhandelt. Mediation dient der Gesprächsunterstützung, um Lösungsmöglichkeiten für (wiederkehrende) Streitfragen zu finden und allseitig annehmbare Absprachen zu treffen.

Zielgruppen: Eltern; Eltern(teil) und Kind(er); Lebenspartner; Patch-Work-Familien
Mediatorinnen: Sophie Wonneberg und Hannah Altenried
Termine: nach Absprache
Kosten: nach Absprache, Erstgespräch kostenlos
Anmeldung: per E-Mail kontakt@shia-berlin.de, oder
Handy 0176 569 599 20 (Sophie Wonneberg) oder  0171 34 66 072 (Hannah Altenried) – wir rufen gern zurück

Schreibe einen Kommentar